Folgen

Wie leitet man einen Ava-Gruppengespräch ein?

Deine erstes echtes Ava-Gespräch mit mehreren Personen kann ein großer Schritt für dich sein. Möglicherweise möchtest du sie mit deinen Freunden, deinen Mitarbeitern oder mit deiner Familie benutzen. Wissen sie über deinen Hörverlust und sind sie bereit, sich zu bemühen? Haben sie einen Smartphone und sind sie einverstanden, die App zu installieren?

 

Viele Fragen kommen auf, wenn du einfach nur eine normales Gespräch mit deinesgleichen möchtest. Hier gibt es einige Möglichkeiten, die wir vorschlagen, um ein erfolgreiches Ava-Gespräch mit deinesgleichen einzuleiten:

 

1. Nur mit einem Smartphone mit bereits installierter Ava-App benutzen.

- Die erste Möglichkeit, diese App mit nur deinem Smartphone zu nutzen, ist das Halten des Smartphone an einem Sprecher. Du kannst einfach die App öffnen und durch das Antippen auf die Mikrofon-Taste (es wird blau) beginnen. Wenn du das Smartphone nah genug an einem Sprecher hältst, dann fängt die App an die Stimme einer Person zu transkribieren. Es wäre gut, diese Person über Ava und die Nutzungsgründe zu informieren, sodass sie sich nicht fürchtet, wenn du dein Smartphone in ihre Richtung zeigst.

- Die zweite Möglichkeit ist ein externes Mikrofon am Sprecher zu reichen, während du liest, was sie auf dem Smartphone-Bildschirm sagen. Das Mikrofon kann an deinem Kopfhörer (das oft zusammen mit dem Handy gekauft wird) angeschlossen sein. Es kann auch ein spezifisches Mikrofon sein, das zum Erfassen eines anderen Sprechers konstruiert ist, dieses kann entweder ein Kabel- oder Bluetoothmikrofon sein. Weitere Informationen über die Benutzung verschiedener Mikrofonarten: hier LINK ZU DEN MIKROFONEN

 

2. Ava mit mehreren Smartphones mit installierter Ava- App benutzen

- In der idealsten Fall, hat jeder Gesprächsteilnehmer ein Smartphone und ist bereit dazu, die App auf seinem Smartphone zu installieren. Manchmal ist es hilfreich, die Leuten im Vorfeld über deine Behinderung deines Gehörs zu informieren, sowie zu erwähnen, wie Ava für dich Zugang zum Gespräch ermöglicht. Oftmals reicht dies aus, um die Menschen zum Bemühen und zum Installieren der App zu bewegen. Geschieht dies vor dem Treffen, wird die Erfahrung, sich zu verbinden, viel schneller und einfacher erfolgen. Link für Anleitungsschritte für ein Gespäch hier:

 

- Wenn aus irgendeinem Grund du es nicht schaffst, dass jeder sein eigenes Smartphone benutzt, dann kannst du einen Smartphone zum Text lesen nutzen, während du irgendein anderes Smartphone an den Gruppensprechern weiterreichst. In diesem Fall solltest du jeden Gesprächsteilnehmer bitten, ins weitergereichten Smartphone bzw. mehreren Smartphones zu sprechen. Gestatte ihnen einen Versuch und du wirst von den positiven Reaktionen der Mitmenschen überrascht sein.

 

3. Andere Geräte zum Verbinden mit deinem Smartphone nutzen. [In der Herstellungsphase].

Schritt 2: Bitte deinen Mitmenschen, die App auf ihrem Gerät zu installieren.

Vor dem Beginn eines Gruppengespräches lädst du deine Mitmenschen ein, die App auf ihrem Smartphone zu installieren. Hierzu bei "&" Symbol deines Hauptbildschirms antippen und dann Personen in deiner Kontaktliste einladen oder einen Download-Link per Textnachricht, Email oder durch Antippen auf das Symbol in der oberen rechten Ecke deines Kontaktlistenbildschirms teilen.

 

Hier ist ein 4 minütiges Anleitungsvideo:

https://www.youtube.com/watch?v=JEA_Rbb7zus

 

Sobald die anderen die App installiert haben, kannst du sie zur Gesprächsteilnahme einladen mithilfe der Eingabe in ihren AvaID oder lass sie nach deiner AvaID suchen.

Wenn ihr euch einander im gleichen Gespräch verbunden habt, dann solltet ihr sichergehen, dass alle ihre Mikrofone eingeschaltet haben (Leiste wird blau) und jeder nah am Smartphone oder Mikrofon spricht.

 

 

 

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.